07 Februar 2024

Fords E-Auto Geschäft in Schrittgeschwindigkeit

Der amerikanische Traditionsfahrzeugbauer Ford legte in der Nacht auf den 07.02.24 seine Quartalszahlen für die vierte Periode des Jahres 2023 vor.
Februar
27
Februar
22
Februar
15
15.02.2024 | 12:30
Airbus: Ready for Takeoff
Februar
14
Februar
13
13.02.2024 | 16:30
USA: Inflation
Oktober
31
Oktober
30
Oktober
27
Oktober
27

Der US-Autogigant Ford muss weiterhin hohe Verluste in seinem Geschäft mit Elektrofahrzeugen verzeichnen. In Summe weist der im US-Bundesstaat Michigan ansässige Fahrzeughersteller einen Verlust von 526 Millionen USD für das vierte Quartal aus. Auch eine vierprozentige Steigerung des Umsatzes im 4. Quartal 2023 im Vgl. zum letzten Quartal des Vorjahres 2022 reichte nicht für einen Gewinn. Das Ergebnis wurde vor allem von den Verlusten aus dem Geschäft mit Elektroautos getrübt, die Sparte wies einen Verlust von 1,57 Milliarden USD für das vierte Quartal aus.

In Summe steht zum Jahresabschluss ein Jahresüberschuss von 4,3 Milliarden USD zu Buche. Konkret erwirtschaftete Ford einen Gesamtjahresumsatz von 176,2 Milliarden USD, während es im Vorjahr noch 158,1 Milliarden USD waren. Dies ist primär auf den gesteigerten Fahrzeugabsatz zurück zu führen. So konnten im letzten Jahr insgesamt 4,4 Millionen Fahrzeuge abgesetzt werden, das waren 182.000 Fahrzeuge mehr als im Vorjahr.

Für das aktuelle Jahr gibt sich der Konzern weiter optimistisch, konkret hob die Konzernführung das bereinigte EBIT von 10 auf 12 Milliarden USD an. Fords COO Kumar Galhotra rechnet zusätzlich mit Einsparungspotenzial von bis zu 2 Milliarden USD in Bereichen wie Fracht, Material und Herstellungskosten.

Die Aktie stieg bereits im nachbörslichen Handel um mehr als 6%.

Produkte zu
Ford

 

Zinsen sichern mit Aktienanleihen – kostenloses Live Webinar um 18:30 Uhr

Wie Sie in den vergangenen Wochen wahrscheinlich mitbekommen haben, stehen auch in diesem Jahr wieder wichtige Leitzinsentscheidungen und damit ggf. auch Zinssenkungen der EZB und der Fed an. Mit unseren Aktienanleihen können Sie sich aber bereits heute einen Zinssatz für die nächste Zeit sichern.

Wie das funktioniert und wie Sie das für sich passende Wertpapier finden, erklären wir Ihnen heute Abend um 18:30 Uhr – natürlich kostenlos.

Zu unseren Webinaren

Hinweise

Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument wurde von der HSBC Continental Europe S.A., Germany ("HSBC Deutschland") erstellt. Es dient ausschließlich der Information und darf ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung von HSBC Deutschland nicht an Dritte weitergegeben werden.

Das Dokument ist ein Marketinginstrument. Die gesetzlichen Anforderungen zur Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen sind nicht eingehalten. Ein Verbot des Handels der besprochenen Finanzprodukte vor der Veröffentlichung dieser Darstellung ("Frontrunning") besteht nicht. Auch ersetzt das Dokument keine an den individuellen Anforderungen ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Ein Zeichnungsangebot ist hiermit ebenfalls noch nicht verbunden.

Das Dokument richtet sich nur an Personen, die ihren dauerhaften Wohnsitz/Sitz in Deutschland oder Österreich haben. Es ist nicht für Empfänger in anderen Jurisdiktionen und insbesondere nicht für US-Staatsbürger bestimmt.

Eventuell gemachte Angaben zur historischen Wertentwicklung (einschließlich Simulationen) sowie Prognosen über eine künftige Wertentwicklung der dargestellten Finanzprodukte/Finanzindizes sind kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Soweit die besprochenen Finanzprodukte in einer anderen Währung als EUR notieren, kann die Rendite aufgrund von Währungsschwankungen steigen oder fallen.

Die steuerliche Behandlung eines Investments hängt von den persönlichen Verhältnissen des Investors ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Die in diesem Dokument gegebenen Informationen beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen haben. Wir übernehmen keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen.

Werbehinweise

Die Basisprospekte sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Durch Eingabe der jeweiligen WKN in das Suchfeld oder über den Reiter „Produkte“ gelangen Sie zu der Einzelproduktansicht. Dort können unter „Downloads“ die entsprechenden Endgültigen Bedingungen zu den einzelnen Produkten, die die für das jeweilige Wertpapier allein geltenden Angebotsbedingungen inklusive der maßgeblichen Emissionsbedingungen enthalten, sowie die relevanten Basisinformationsblätter, abgerufen werden. Die Basisinformationsblätter erhalten Sie ebenfalls vom Emittenten über www.hsbc-zertifikate.de/emittent.

Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. 

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.