Was spricht gegen Gold? - n-tv Zertifikate vom 19.03.2021

Während der Silberpreis ein hohes Niveau hält, geht es für Gold seit Monaten abwärts. Das Rekordhoch von über 2.000 US-Dollar rückt in weite Ferne. Gegenwind kommt unter anderem vom US-Anleihemarkt. Dort steigen die Renditen, wodurch Gold an Glanz verliert. Anleger können aber auch mit einem fallenden Goldpreis Gewinne erzielen. Über passende Strategien und zu beachtende Regeln spricht Bianca Thomas mit Mathias Hüppe von der HSBC. ►Weitere Infos: http://grp.hsbc/6055HSosL ►Lesen Sie bitte die Werbe- und Lizenzhinweise unter http://grp.hsbc/6056HSos0 #gold #silber #trading

Für den Start des Videos ist eine Verbindung zu Youtube und ggf. weiteren Google-Webdiensten notwendig. Mehr in unseren Datenschutz- und Cookie-Hinweisen.